Datenstrukturen und Algorithmen

Semester:
SS 2013
Type:
Lecture
Lecturer:
Credits:
Links:
Wichtige Ankündigungen
  • Ergebnisse der Wiederholungsklausur: Die Ergebnisse und Statistiken der Wiederholungsklausur können unter folgenden Links eingesehen werden. Sie benötigen dafür Ihre Public ID aus dem Übungssystem. Sollten Sie nicht im Übungssystem registriert sein, können Sie Ihr Ergebnis bei uns persönlich erfahren oder zur Einsicht erscheinen. Die Einsicht findet wie angekündigt am Freitag, den 27. September 2013, in unserem Seminarraum statt.
  • Informationen zur Wiederholungsklausur:
    Die Wiederholungsklausur findet für alle Studenten am 16.09.2013 im Fo 1 (1820|201) statt. Sie beginnt um 12:30 Uhr und wird eine Bearbeitungszeit von 120 Minuten haben.
    Es sind keinerlei Hilfsmittel erlaubt. Bitte bringen Sie nur dokumentenechte Stifte (insbesondere keine Blei- und Rotstifte) mit. Papier wird von uns gestellt. Denken Sie weiterhin daran, Ihren Studentenausweis mitzubringen.
    Unter dem folgenden Link finden Sie eine Liste mit den PublicIDs derjenigen Studierenden, die für die Wiederholungsklausur zugelassen und angemeldet sind. Ihre PublicID wird Ihnen im Übungssystem angezeigt. Bitte prüfen Sie diese Liste und teilen Sie uns mit, wenn Ihre PublicID nicht aufgeführt ist, Sie aber der Meinung sind, zur Wiederholungsklausur angemeldet und zugelassen zu sein. Sollten Sie nicht in unserem Übungssystem angemeldet sein, informieren Sie sich bitte selbst über Ihren Anmeldestatus beim ZPA.
    Die Klausureinsicht wird am 27.09.2013, von 14:00 bis 16:00 Uhr im Seminarraum des i8 (Raum 118, Gebäude E3) stattfinden.
  • Ergebnisse der 1. Klausur und der Wiederholungspräsenzübung: Die Ergebnisse und Statistiken der 1. Klausur, sowie der Wiederholungspräsenzübung, können unter folgenden Links eingesehen werden. Sie benötigen dafür Ihre Public ID aus dem Übungssystem. Sollten Sie nicht im Übungssystem registriert sein, können Sie Ihr Ergebnis bei uns persönlich erfahren oder morgen zur Einsicht erscheinen. Die Einsicht findet wie angekündigt morgen, Freitag, den 09. August 2013, in unserem Seminarraum statt. Dort können auch die Wiederholungspräsenzübungen abgeholt werden. Um langen Wartezeiten vorzubeugen, bitten wir die Studenten mit Matrikelnummern bis einschließlich 319750 in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr zu erscheinen, und alle anderen Studenten in der Zeit zwischen 15:00 und 16:00 Uhr.
  • Hörsaalverteilung für die Klausur nach Matrikelnummern:

    • 000000 - 310699: Grüner Hörsaal (1420|001)
    • 310700 - 318494: Roter Hörsaal (1420|002)
    • 318495 - 999999: Audimax (1420|210)
    Die Klausur wird um 9:00 Uhr beginnen und eine Bearbeitungszeit von 120 Minuten haben.
    Die Wiederholungspräsenzübung wird ebenfalls um 9:00 Uhr im Hörsaal Fo 2 (1820|202) stattfinden und eine Bearbeitungszeit von 90 Minuten haben.
    Sowohl bei der Klausur, als auch bei der Präsenzübung, sind keinerlei Hilfsmittel erlaubt. Bitte bringen Sie nur dokumentenechte Stifte (insbesondere keine Blei- und Rotstifte) mit. Papier wird von uns gestellt. Denken Sie weiterhin daran, Ihren Studentenausweis mitzubringen.
  • Die Klausur, sowie die Wiederholungspräsenzübung, werden am 06.08.2013 um 09:00 Uhr pünktlich beginnen. Die Hörsaalverteilung wird im Laufe der nächsten Woche bekanntgegeben. Die Klausurergebnisse werden am Abend des 08.08.2013 im Übungssystem veröffentlicht. Die Klausureinsicht wird am 09.08.2013, von 14:00 bis 16:00 Uhr im Seminarraum des i8 (Raum 118, Gebäude E3) stattfinden. Ob dann auch die Präsenzübung eingesehen werden kann, werden wir ebenfalls am 08.08.2013 bekanntgeben.
  • Unter dem folgenden Link finden Sie eine Liste mit den PublicIDs derjenigen Studierenden, die im Laufe der aktuellen DSAL-Veranstaltungen ihre Klausurzulassung erworben haben. Ihre PublicID wird Ihnen im Übungssystem angezeigt. Bitte prüfen Sie diese Liste und teilen Sie uns mit, wenn Ihre PublicID nicht aufgeführt ist, Sie aber der Meinung sind, die Zulassung erworben zu haben. Hinweis: Alle Studierenden des Studienfachs Computational Engineering Sciences sind unabhängig vom Übungsbetrieb zur Klausur zugelassen und nicht in der Liste aufgeführt.
  • Der Foliensatz 2.6.5 (Flussnetzwerke) ist aktualisiert worden. Dort waren fälschlicherweise im Niveaunetzwerk des Beispiels zum Algorithmus von Dinic Kanten zwischen Knoten gleichen Niveaus vorhanden, welche nun entfernt worden sind.
  • Die Foliensätze 2.4.2 (Hashing) und 2.5.3 (Balancierte Suchbäume) sind aktualisiert worden. Im Foliensatz 2.4.2 wurden die Folien zu geschlossenem Hashing korrigiert. Foliensatz 2.5.3 wurde um Folien mit Fallübersichten zum Einfügen und Löschen in Rot-Schwarz-Bäumen und Löschen in B-Bäumen ergänzt.
  • Im Übungssystem wurde das Teilnahmeflag für die Präsenzübung wieder auf false zurückgesetzt. Sofern Sie an der zweiten Präsenzübung, und damit nicht an der 1. Klausur, teilnehmen wollen, setzen Sie dieses Flag bis zum 29.07.2013 wieder auf true.
  • Ein Hinweis für diejenigen, die den 1. Klausurtermin nutzen, um die Präsenzübung nachzuschreiben: Da die Präsenzübung eine Bearbeitungszeit von 90 Minuten haben wird, wird sie auch einen geringeren Umfang als die Klausur haben. Weiterhin gilt sowohl für die Präsenzübung, wie auch für die Klausur, dass der gesamte Vorlesungsstoff relevant ist.
  • Eine wichtige Ankündigung für alle, die bei der Präsenzübung nicht mindestens 33% der Punkte erreicht haben: Wie schon zuvor angekündigt, wird es die Möglichkeit geben, anstelle der Klausur am 6. August 2013 die Präsenzübung nachzuholen. Das Ergebnis dieser zweiten Präsenzübung ersetzt das Ergebnis des ersten Versuchs. Wer danach in allen drei Übungsteilen (Ü01 - Ü05, Präsenzübung, Ü06 - Ü10) jeweils mindestens 33% und mindestens 50% der Gesamtübungspunkte erreicht hat, ist automatisch für die Nachschreibklausur am 16. September zugelassen. Die Nachschreibklausur ersetzt dann die erste Klausur für all diejenigen, die am ersten Termin die Präsenzübung nachgeschrieben haben. Weitere Details werden zeitnah in der Vorlesung und auch hier auf der Webseite angekündigt.
  • In die Musterlösung zu Übung 7 hat sich ein kleiner Fehler geschlichen. Wir haben diesen nun behoben und die Lösung neu hochgeladen.
  • Wegen des Sommerfests der Informatik, findet die morgige Vorlesung nicht wie üblich im Audimax, sondern in der Aula I im Hauptgebäude der RWTH (Templergraben 55) statt. Außerdem wird die Vorlesungszeit einmalig auf eine Stunde reduziert.
  • Liebe Studierende! Da wir diese Woche (vom 17.06. bis 20.06.) mit unserem gesamten Lehrstuhl in den neuen Erweiterungsbau 3 ziehen, kann es leider zu technischen Störungen und Verzögerungen kommen. Wir bitten daher um Entschuldigung für etwaige Unannehmlichkeiten. Vielen Dank!
  • Wir haben eine geringfügig aktualisierte Version von Übungsblatt 7 hochgeladen. Die Änderungen beschränken sich dabei nur auf ergänzende Hinweise, um möglichen Missverständnissen vorzubeugen. Die eigentlichen Aufgabenstellungen verändern sich dadurch nicht.
  • Da sich einige Studenten darüber beschwert hatten, dass die Übungsabgabe immer nur in den ersten 15 Minuten der Globalübung möglich sei, hier noch mal von uns der (mehrfach zuvor erwähnte) Hinweis: Die Übungen können selbstverständlich auch jederzeit bei uns im Büro oder in den Tutorien abgegeben werden!
  • Am Dienstag, den 11. Juni, fällt die Vorlesung aufgrund des RWTH Sports Day aus!

  • Wir haben einen Fehler im Foliensatz des Kapitels 2.4.2 zum Thema Hashing korrigiert und die Folien neu hochgeladen.
  • Am Montag, 3. Juni 2013, wird in der Globalübung die Musterlösung zur Präsenzübung vorgestellt.
  • Hörsaalbelegung für die Präsenzübung am 28. Mai:

    Matrikelnummern

    • 090021 - 305842: AH I
    • 305848 - 315355: Aula 2
    • 316140 - 591520: Audimax
    Die Präsenzübung beginnt pünktlich um 14:00. Es sind keinerlei Hilfsmittel erlaubt. Bitte bringen Sie nur dokumentenechte Stifte (insbesondere keine Blei- und Rotstifte) mit. Papier wird von uns gestellt.
  • In der Exkursionswoche (vom 20. bis 24. Mai) findet keine Lehrveranstaltung im Rahmen der DSAL-Vorlesung statt. Es wird allerdings ein Aufgabenblatt mit Tutorenaufgaben geben, das die Musterlösungen beinhaltet. Diese können Sie zur freiwilligen Übung bearbeiten.
  • Information für alle Studierenden des Studienfachs Computational Engineering Sciences: Sie benötigen laut Studienordnung keine Zulassung, um an der Klausur teilnehmen zu dürfen. Die Teilnahme am Übungsbetrieb sowie an der Präsenzübung ist für alle CES'ler somit freiwillig. Sie können allerdings den Bonus bekommen, wenn Sie mindestens 75% der Übungspunkte erreichen.
  • Die Vorlesung am 9. April fällt aus. Die erste Vorlesung findet am 12. April statt.
Campus-Office:
Contact:
dsal@informatik.rwth-aachen.de
Course Dates:
Type
Date
Room
Vorlesung Dienstag, 14:00 Audimax
Vorlesung Freitag, 14:00 Audimax
Globalübung Montag, 14:00 AH IV

Vorlesungsmaterial

Foliensätze mit Kommentaren

Übungsblätter

Um die Java-Programmieraufgaben kompilieren und ausführen zu können, muss das Java Development Kit installiert sein. Für Mac OS X, Windows und Linux Distributionen steht dieses kostenfrei unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html

Tutorienaufgaben

Übungsbetrieb

Anmeldung zu den Übungsgruppen über https://aprove.informatik.rwth-aachen.de/dsal13/

Folgende Tutorien stehen zur Auswahl:

01) Mo, 11:30-13:00 - 2356|055 (5055)
02) Mo, 12:30-14:00 - 2110|112 (HSZ)
03) Mo, 15:45-17:15 - 2356|052 (5052)
04) Mo, 08:00-09:30 - 2110|112 (HSZ)
05) Mi, 11:30-13:00 - 2356|052 (5052)
06) Mi, 13:30-15:00 - 2356|056 (5056)
07) Mi, 15:00-16:30 - 2356|056 (5056)
08) Di, 18:00-19:30 - 2181|P11 (MeT P 11)
09) Mi, 15:45-17:15 - 2181|P11 (MeT P 11)
10) Mi, 17:15-18:45 - 2181|P11 (MeT P 11)
11) Mo, 15:45-17:15 - 2181|P11 (MeT P 11)
12) Di, 11:30-13:00 - 2130|312 (BS 312)
13) Mi, 11:45-13:15 - 1070|113 (Phil)
14) Mo, 09:30-11:00 - 2110|112 (HSZ)
15) Di, 11:30-13:00 - 2356|055 (5055)
16) Di, 10:00-11:30 - 2110|112 (HSZ)
17) Di, 11:30-13:00 - 2110|112 (HSZ)
18) Di, 18:30-20:00 - 2356|056 (5056)

Klausurtermine

Dienstag, 06.08.2013

Nachschreibetermin:

Montag, 16.09.2013

Literatur

  • Thomas H. Cormen, Charles E. Leiserson, Ronald Rivest, Clifford Stein: Algorithmen - Eine Einführung R. Oldenbourg Verlag , 1. Auflage 2004.
Disclaimer Home Visual Computing institute RWTH Aachen University